Wasserrettung

Der Wasserrettungszug der Feuerwehr Rapperswil-Jona stellt den Seerettungsdienst gem. BSV für die Stadt Rapperswil-Jona und die Gemeinde Hombrechtikon sicher.

Das Einsatzgebiet beinhaltet den Uferanteil der Stadt Rapperswil-Jona von 7.2 km und der Gemeinde Hombrechtikon von 1.5 km.
Zwischen 15 und 20 Angehörige der Feuerwehr sind zusätzlich im Wasserrettungszug eingeteilt. Diese absolvieren zusätzliche Ausbildungseinheiten in den Bereichen Seemannschaft, Gebietskenntnisse, Bootstechnik, Fahren unter Radar, Umgang mit Sonar, GPS und Wärmebildkamera. 

Aufgaben

  • Hilfeleistung für in Seenot geratene Personen und bei Unfällen
  • Überwachung des Sees bei Sturmwarnung und Seegfrörni
  • Sicherheitsdienst bei Schwimmveranstaltungen und Veranstaltungen am See
  • diverse Hilfeleistungen als Unterstützung für die Polizei
  • Bergung von Schiffen und Ausrüstung
  • diverse Tauchgänge 

Pikett

An den Wochenenden, während den Sommermonaten, fährt die Pikett Mannschaft Patrouille und sind auch über Nacht innerhalb 15 Minuten einsatzbereit.

Alarmierung

Die Alarmierung der Mannschaft für kleinere und grössere Ereignisse ist via Kantonaler Notrufzentralle (Telefon 118) sichergestellt. Diese alarmiert dem Ereignis entsprechend, die Mannschaft via Pager, Handy und SMS.

Mariner  Agatha 1 2