Seerettungsdienst der Feuerwehr Rapperswil Jona

Der Wasserrettungszug der Feuerwehr Rapperswil-Jona stellt den Seerettungsdienst gem. BSV für die Stadt Rapperswil-Jona und die Gemeinde Hombrechtikon sicher. Zwischen 15 und 20 Angehörige der Feuerwehr sind zusätzlich dem Seerettungsdienst eingeteilt. Diese absolvieren zusätzliche Ausbildungseinheiten in den Bereichen Seemannschaft, Gebietskenntnisse, Bootstechnik, Fahren unter Radar, Umgang mit Sonar, GPS und Wärmebildkamera.

Wie erreichen Sie unseren Seerettungsdienst?

Wir leisten 365 Tage im Jahr Hilfe - Tag und Nacht.

Zu jeder Zeit können Sie uns über die Notrufnummer der Feuerwehr 118 erreichen.

Zusätzlich fahren wir an Sommerwochenenden mit unserem Einsatzboot „Lucky Mariner“ auf dem Zürichsee Patrouille und helfen Ihnen gerne direkt.

Welche Hilfeleistungen bietet die Feuerwehr bei der Seerettung an?

Wir sind Tag und Nacht einsatzbereit um sie mit folgenden Hilfeleistungen zu unterstützen:

  • Medizinische Notfälle auf dem Wasser
  • Hilfeleistung für in Seenot geratene Personen und bei Unfällen
  • Überwachung des Sees bei Sturmwarnung und Seegfrörni
  • Sicherheitsdienst bei Schwimmveranstaltungen und Veranstaltungen am See
  • diverse Hilfeleistungen als Unterstützung für die Polizei
  • Bergung von Schiffen und Ausrüstung
  • Taucheinsätze zu Gunsten der Bevölkerung
  • Chemieeinsätze auf dem gesamten Obersee
  • Abschleppen von Schiffen
  • Rettungs- und Löscheinsätze bei Bootsbränden

Welche Hilfe leisten unsere Taucher?

Unsere Taucher sind speziell ausgebildet um Sie zu unterstützen bei:

  • Suchen und Bergen von Personen, Booten und sonstigen Gegenständen Unterwasser
  • Bewegen von Lasten Unterwasser, z.B. grosse Steine
  • Lösen von verkeilten Ankern

Was sind die Kosten einer Seerettung durch die Feuerwehr Rapperswil?

Bei Notfalleinsätzen ist unser Seerettungsdienst kostenfrei.

Wird die Feuerwehr im Rahmen einer technischen Hilfeleistung aufgeboten, gelten die Richtlinien laut Tarif für den Seerettungsdienst Zürichsee.

Was ist das Einsatzgebiet?

Das Einsatzgebiet beinhaltet den Uferanteil der Stadt Rapperswil-Jona von 7.2 km und der Gemeinde Hombrechtikon von 1.5 km.

seerettung